No events found.
Zurück
Next
Weiter

Purchase Online-Tickets

Payment
Online payments can only be made by credit card (Visa, Mastercard or American Express). If you have problems booking online or if you have questions, please contact us directly. We are happy to help you at +49 (0)7221 275 215 or tickets@badenbadenevents.de.

Concessions
For children under 12 years of age, please select the ‘Children’s Ticket w’ (‘Kinderkarte w’) sale type in the event (if available). Tickets for disabled persons can only be booked at the Ticket Offices.

Combination tickets
For our children’s events, we offer combination tickets with attractive discounts. Bookings can only be made through the Ticket-Offices (LINK ENGLISCH) or with Baden-Baden Events directly at +49 (0)7221 275 215 or tickets@badenbadenevents.de.

Ticket returns
Purchased tickets cannot be returned. Line-ups and programmes are subject to changes, which are not grounds to return tickets.

Public-transport ticket
All tickets also include free travel on public transport. Tickets are valid on the event day as well as until 6 a.m. on the following day for public transport to and from the event using the entire network of the Karlsruhe public transport association (KVV). More information can be found here.

Data retention
All information about our retention and storage of data can be found in our Privacy Policy.

Terms and conditions
The Terms and Conditions of Baden-Baden Events GmbH apply when purchasing tickets.

Die Funktionalität dieser Website ist auf diesem Browser stark eingeschränkt.
Bitte verwenden Sie einen modernen Browser.
Vergrößern
Vergrößern
Verschoben: Götz Alsmann
Wed 03. Mar 2021 / 20.00 o'clock
Kurhaus Baden-Baden • Bénazetsaal
L.I.E.B.E.

Dieser Termin kann leider nicht stattfinden. Die Veranstaltung wird verlegt auf den 30. April 2022. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, können die Tickets an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

 

Götz Alsmann singt Lieder der Liebe. Tut er das nicht immer? Eigentlich ja. - Aber nach seinen musikalischen Ausflügen nach Paris, New York und Rom, jeweils dokumentiert durch preisgekrönte Alben und über 700 Konzerte in den letzten neun Jahren, widmet sich der König des Jazzschlagers wieder den Werken der großen Komponisten und Texter des deutschen Sprachraums. Deren Spezialität waren schon immer Liebeslieder – romantisch und zart, verträumt und verrucht. Aber auch draufgängerisch und wild.

Ganz gleich, ob es sich dabei um Werke aus der Zeit der "silbernen Operette" der 20er und 30er Jahre handelt, um Chansons der Nachkriegszeit oder um Preziosen aus der Schlagerwelt der 50er und 60er Jahre – all’ diese Klassiker werden im typischen Sound der Götz Alsmann Band mithilfe der Arrangements ihres Bandleaders behutsam in die Welt des Jazz überführt und beweisen dadurch ihren Charme, ihre Eleganz, ihren Humor und ihre zeitlose Qualität.

Die Band, die Götz Alsmann bei den Konzerten zur Seite steht, besteht aus Musikern, die zum größten Teil seit Jahrzehnten zum Ensemble gehören. Bei buchstäblich Tausenden von Konzerten haben sie an Alsmanns immerwährendem Einsatz für den Jazzschlager teilgenommen. Ihr Platz in der Musikgeschichte ist ihnen sicher.

Sie erleben:
Götz Alsmann (Gesang, Piano und mehr)
Altfrid M. Sicking (Vibraphon, Xylophon und mehr)
Ingo Senst (Kontrabass)
Rudi Marhold (Schlagzeug)
Markus Paßlick (Congas, Bongos, Percussion)

Götz Alsmann singt Lieder der Liebe – zu Recht!

Tickets: 44 € (nummerierte Reihenbestuhlung). Tickets gibt es online und bei unseren Vorverkaufsstellen.

Foto: Universal / Jens Koch

Scroll