No events found.
Zurück
Next
Weiter

Purchase Online-Tickets

Payment
Online payments can only be made by credit card (Visa, Mastercard or American Express). If you have problems booking online or if you have questions, please contact us directly. We are happy to help you at +49 (0)7221 275 215 or tickets@badenbadenevents.de.

Concessions
For children under 12 years of age, please select the ‘Children’s Ticket w’ (‘Kinderkarte w’) sale type in the event (if available). Tickets for disabled persons can only be booked at the Ticket Offices.

Combination tickets
For our children’s events, we offer combination tickets with attractive discounts. Bookings can only be made through the Ticket-Offices (LINK ENGLISCH) or with Baden-Baden Events directly at +49 (0)7221 275 215 or tickets@badenbadenevents.de.

Ticket returns
Purchased tickets cannot be returned. Line-ups and programmes are subject to changes, which are not grounds to return tickets.

Public-transport ticket
All tickets also include free travel on public transport. Tickets are valid on the event day as well as until 6 a.m. on the following day for public transport to and from the event using the entire network of the Karlsruhe public transport association (KVV). More information can be found here.

Data retention
All information about our retention and storage of data can be found in our Privacy Policy.

Terms and conditions
The Terms and Conditions of Baden-Baden Events GmbH apply when purchasing tickets.

Die Funktionalität dieser Website ist auf diesem Browser stark eingeschränkt.
Bitte verwenden Sie einen modernen Browser.
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Die beste Nacht mit Mine
Thu 29. Oct 2020 / 20.00 o'clock
Kurhaus Baden-Baden • Bénazetsaal
Ein Act, zwei Shows

DASDING präsentiert: "Die beste Nacht - ein Act, zwei Shows" mit Mine.

Mit "Die beste Nacht - ein Act, zwei Shows" geht Baden-Baden Events gemeinsam mit DASDING, dem jungen Programm des Südwestrundfunks, neue Wege. Die Besucher dieser außergewöhnlichen Veranstaltung erleben Konzerte bekannter Künstler, wie es sie noch nicht gegeben hat. Für den nächsten Termin konnte die deutsche Sängerin Mine gewonnen werden. Weitere Informationen zur Gestaltung des Konzerts folgen in Kürze.

Über Mine
Dass deutsche Popmusik in 90 Prozent der Fälle schnarchlangweilig ist und allzu gerne den einfachen Weg geht, dürfte ein hinreichend bekannter Umstand sein. Dass Mine es besser weiß und kann, ebenfalls. Die 33-Jährige hat das mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum aus dem Jahr 2014 und dem Nachfolger "Das Ziel ist im Weg" zwei Jahre später alleine, aber immer wieder auch gemeinsam an der Seite von Künstlern wie den Orsons auf Songs und Bühnen eindrucksvoll bewiesen.

Vielleicht, weil Musik in ihrem Leben schon immer da war: Bei Gesangswettbewerben, im Musikunterricht oder dem anschließenden Studium in Mainz und Mannheim. So klassisch und konform sich dieser Werdegang auf dem Papier liest, so abseits von allem anderen ist das, was Mine in ihren Songs produziert, schreibt und macht. Ihre Lieder klingen so anders, nischig und mutig, gerade richtig leise und dann wieder laut, wie wenig anderes. Nur verständlich, dass es dafür 2016 den Preis für Popkultur in der Kategorie "Lieblingssolokünstlerin" gab.

Anfang 2017 schaute Mine sich gemeinsam mit Fatoni auf "Alles Liebe Nachträglich" dann in der Retrospektive das vielschichtige Phänomen zwischenmenschlicher Beziehungen an und erntete dafür durch die Bank Fürsprechungen von Fachpresse und Feuilleton – am Ende des gleichen Jahres erfüllte sie sich mit einer 32.000-Euro-Crowdfunding-Kampagne und Gästen wie Friedrich Lichtenstein, Grossstadtgeflüster, Bartek (Die Orsons), Fatoni, Edgar Wasser, Tristan Brusch, Textor (Kinderzimmer Productions), Haller, Ecke Prenz und dem Berliner Kneipenchor in Eigenregie bereits zum zweiten Mal den Traum vom selbst arrangierten Herzensprojekt namens Orchester-Konzert.

Tickets: 35 € (Stehplätze). Tickets gibt es online und bei unseren Vorverkaufsstellen.

Fotos: Simon Hegenberg

Scroll