Keine Veranstaltungen gefunden.
Zurück
Weiter
Weiter

Online-Ticketkauf

 

Zahlung
Online nur mit Paypal oder Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express). Bei Problemen mit der Online-Buchung oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Vorverkaufsstellen.

Ermäßigungen
Für Kinder unter 12 Jahren wählen Sie in der Veranstaltung (falls verfügbar) die Verkaufsart Kinderkarte w. Karten für Gäste mit einer Schwerbehinderung sind ausschließlich über die Vorverkaufsstellen buchbar.

Kombiticket
Für unsere Kinderveranstaltungen bieten wir Kombitickets mit attraktiven Vergünstigungen an. Buchung nur über die Vorverkaufsstellen möglich.

Rücknahme von Eintrittskarten    
Erworbene Tickets sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Besetzungs- und Programmänderungen sind vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe der Tickets.

Speicherung der Daten
Alle Informationen zur Datenspeicherung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AGB
Beim Ticketkauf gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Baden-Baden Events GmbH

Die Funktionalität dieser Website ist auf diesem Browser stark eingeschränkt.
Bitte verwenden Sie einen modernen Browser.
Vergrößern
Vergrößern
Porträt Thomas HitzlspergerVergrößern
Porträt Bernadette SchoogVergrößern

Thomas Hitzlsperger zu Gast bei Schoog im Dialog

Mi 19. Nov 2025 / 12.45 Uhr
Kurhaus Baden-Baden • Runder Saal
Talkreihe mit Bernadette Schoog

Tickets: 28 € (freie Platzwahl). 92 € Kombiticket bei Buchung aller Termine Schoog im Dialog in 2025. Tickets gibt es online und in den Vorverkaufsstellen.

Viermal im Jahr bittet Bernadette Schoog prominente Gäste zum Gespräch in das Kurhaus Baden-Baden. Spannende Persönlichkeiten werden zu ihrem Leben, ihren Visionen, Ideen, Prägungen und Gedanken befragt. Ein hautnahes, gut neunzigminütiges Erlebnis mit einer einfühlsamen Gesprächspartnerin in einem wunderschönen Ambiente.

Der Name Thomas Hitzlsperger steht vor allem für seine fußballerischen Erfolge: die deutsche Meisterschaft des VFB Stuttgart in der Bundesliga-Saison 2006/2007, der dritte Platz mit der deutschen Nationalelf beim "WM-Sommermärchen" 2006 oder die Vize-Europameisterschaft der deutschen Nationalmannschaft 2008. Früh hat er als junger Spieler seine Meriten in Großbritannien bei verschiedenen Vereinen erspielt, weswegen man den Linksfüßer aufgrund seiner Schusskraft auch „Hitz, The Hammer“ genannt hat. 2013 beendet er seine sportliche Karriere und nimmt seither die unterschiedlichsten Aufgaben wahr. Sein aufsehenerregendes Buch, erschienen 2024, heißt "Mutproben", und es beschreibt in vielen Facetten sein seit jeher mutiges Auftreten und öffentliches Einstehen gegen Rechtsextremismus, gegen Rassismus, gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit. Er ist auch der erste und bisher einzige prominente deutsche Profi-Fußballer, der sich 2014 als homosexuell geoutet hat und bis heute dafür kämpft, dass Diversität im Sport und in der Gesellschaft Normalität wird. Im Gespräch mit Bernadette Schoog wird der sympathische und nahbare Sportler tiefe Einblicke in sein Leben und in seine vielfältigen Engagements geben.

Fotos: Thomas Hitzlsperger, © Pixxwerk Henkensiefen; Bernadette Schoog, © Peter M. Schoog

Scrollen